Sektion Pädiatrische Hirntumore
Das Team der Sektion Pädiatrische Hirntumore betreut Kinder und Jugendliche mit einer gut- oder bösartigen Tumorerkrankung des Gehirns oder Rückenmarks in enger Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen der Pädiatrischen Neurochirurgie, Pädiatrischen Neuroradiologie, Strahlentherapie, Psychoonkologie, Neuropädiatrie und Pädiatrischen Neuroonkologie (DKFZ). Unsere stationären und ambulanten Patienten werden in regelmäßig durchgeführten interdisziplinären Hirntumorboards diskutiert und individuell beraten. Die Therapie erfolgt nach den aktuellen Therapieprotokollen des Hirntumornetzwerks HIT der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) sowie nach innovativen Phase I/II Studien. Ein besonderes Anliegen der Sektion ist es, neueste Erkenntnisse zu den molekularen Ursachen von kindlichen Hirntumoren, deren Risikoabschätzung sowie neue Therapiemöglichkeiten in innovative, individualisierte und zielgerichtete Therapiekonzepte zu übersetzen.

Copyright � 2014. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen